Die letzten zwei Wochen vor dem Marathon?

Frage
Ich würde gerne wissen, wie die letzten beiden Trainingswochen vor einem Marathon aussehen können. Ich strebe eine Zeit zwischen 2:55 und 3:00 Stunden an. Hr. G. K.

Antwort von Mag. Wilhelm Lilge
Einen umfassenden Beitrag zur letzten (schönsten?) Woche vor dem Marathon finden Sie in LAUFSPORT 5/2002. In der ersten Hälfte der vorletzen Woche empfehle ich noch einen langen, ruhigen Dauerlauf (ca. 120 Minuten), wobei Sie – wenn es Ihnen gut geht dabei – während der letzten halben Stunde das Tempo etwas steigern könnten. Als weitere Belastung können Sie noch (ca. 10 Tage vor dem Marathon) ein Intervalltraining durchführen, z. B. 10 x 1.000 m im Bereich des 10-km-Wettkampftempos mit je 2 - 3' Trabpause. Wichtig ist, dass Sie bei diesem Intervalltraining nicht so schnell wie möglich laufen. Zwischen diesen Einheiten sollten Sie nur einen regenerativen oder leichten Dauerlauf durchführen. Während der letzten 10 Tagen sollte die Belastung schrittweise reduziert werden, damit Sie beim Marathon bestmöglich ausgeruht sind.


zurück »