Family Run 2018

Lutzmannsburg (OTS/Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau GmbH) - Am 23. Juni 2018 fand der 2. Family Run in der Sonnentherme Lutzmannsburg statt. Bei sehr gutem Laufwetter nahmen 170 LäuferInnen aller Altersklassen die anspruchsvollen Strecken rund um das Freigelände der Sonnentherme in Angriff.


Kleine & große Spitzenathleten beim 2. Sonnentherme Family Run in Lutzmannsburg am Start! credit: Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau GmbH

Kleine & große Spitzenathleten beim 2. Sonnentherme Family Run in Lutzmannsburg am Start

Bereits die 82 Starter bei den Kinder- und Teens-Läufen zeigten hervorragende Leistungen und begeisterten das Publikum mit Ihrem Einsatz und Kämpferherz. So absolvierten die Altersklassen U6 bis U16 je nach Alter 1 bis 3 Runden auf der 580 m langen Strecke.

Ein international sehr stark besetztes Läuferfeld beim Hauptlauf über 6,6 km mit Läufern aus der Slowakei, Ungarn und Österreich sorgte für tolle Wettkampfstimmung und absoluten Spitzenzeiten. So setzte sich bei den Herren Helmut Gass in der Zeit von 24:02 min, vor Josef Rauch 26:01 min und dem Lokalmatador Gerhard Aminger 26:57 min durch.

Bei den Frauen sicherte sich Aniko Kalovics aus Ungarn den Gesamtsieg in 28:21 min, vor Dorothea Herold 31:52 min und vor der starken „Hausherrin“ Renata Pillisz 32:20 vom Team Sonnentherme.

Der Lauf stand auch unter dem Motto „Laufen & Helfen. Pro gelaufenen Kilometer spendete die Sonnentherme Lutzmannsburg einen Euro des Stargeldes an das SOS-Kinderdorf in Pinkafeld. Insgesamt wurden € 1.000 von den Teilnehmern beim Family Run eingelaufen.

Auf Grund der tollen Organisation und großen Erfolges des Laufevents freuen sich die Läufer und der Veranstalter bereits auf den Family Run 2019.

Weitere Infos rund um den Family Run 2018 unter: www.sonnentherme.at



zurück »