Das war der Wiener Halbmarathon 2018

Bei herrlichem Sonnenschein sorgten 2.000 Sportbegeisterte beim 19. Wiener Halbmarathon für ein tolles Starterfeld.


Auch wenn beim Sportfest für die ganze Familie das olympische Motto im Vordergrund stand, gab es durch die hoch motivierten Athleten wieder tolle sportliche Spitzenleistungen.


credit: Veranstalter

Die stolzen Sieger

Daniel Pabinger siegte beim Halbmarathon mit einer Zeit von 1:14:36. Rang 2 belegte Pawel Matner mit 1:14:40 und Rang 3 Karsten Kühne mit 1:16:44 Kühne. Damen-Siegerin wurde Teresa Feit mit 1:27:16 vor Laura Jansen mit 1:30:09 und Julia Bumeder mit 1:33:22.


Ronald McDonald Kinderlauf „Kinder laufen für Kinder“

Viel Spaß hatten auch die Kinder beim Ronald McDonald Kids Run. Pro teilnehmenden Kind wurde die Ronald McDonald Kinderhilfe mit einer Spende von EUR 5,- unterstützt. Insgesamt konnten 1.550,- gespendet werden.

Terminvorschau 2019

Im nächsten Jahr feiert der Halbmarathon einen runden Geburtstag.

Seien Sie dabei, wenn die 20. Auflage am 28. April 2019 über die Bühne geht!


credit: Veranstalter


zurück »