Event - Tipp: Lauf- und Radfestspiele im April rund um den Neusiedlersee

Am 28. und 29. April 2018 steht Mörbisch aus sportlicher Sicht Kopf. Beim Neusiedlersee Radmarathon, dem 18. Mörbischer Lauftag sowie dem Einzel- und Paarzeitfahren kommen alle Lauf- und Radhungrigen auf ihre Rechnung.



Laufen & Radln inmitten der UNESCO Welterbe-Region Neusiedler See

Was gibt es schöneres, als sich inmitten der UNESCO Welterbe-Region rund um Mörbisch am Neusiedlersee sportlich zu betätigen? Am Tag vor dem Neusiedlersee Radmarathon finden in Mörbisch der 18. Lauftag und am Nachmittag das Einzel- und Paarzeitfahren über 20 Kilometer und 180 Höhenmeter statt. Bei den Laufbewerben werden Distanzen über 5.000 Meter sowie über die Halbmarathondistanz angeboten. Wie in den Jahren zuvor gibt es auch wieder zahlreiche Jugend- und Kinderläufe ab 9:00 Uhr.


Sowohl die Rad- als auch Laufveranstaltung kann als erster Formtest im neuen Jahr gesehen werden. Sämtliche Strecken führen über flaches Terrain. Beim 5000m-Rennen sind sechs Runden zu jeweils 833 Metern zu laufen. Der Halbmarathon führt über vier Runden. „Das Schöne am 18. Mörbischer Lauftag ist, dass die 5000m- und Halbmarathon-Läufer gemeinsam starten und sich dann wieder vermischen. So wird das Event noch interessanter und motivierender für Läufer und Zuschauer. Und in Kombination mit dem Einzel- oder Paarzeitfahren wäre der Lauftag ein tolles Training für Triathleten", sagt Organisator Johannes Hessenberger.

Anmeldung und weitere Infos unter: www.neusiedlersee-radmarathon.com



© HILL Racingteam


zurück »